Achim von Arnim: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau: Eine Interpretation



Download PDF

Download ePub

»Er ist wie ein Faß, wo der Böttcher vergessen hat, die Reifen festzuschlagen, da läuft’s denn auf allen Seiten heraus.« Goethes metaphorisches Urteil über Achim von Arnim gibt uns einen ersten Hinweis auf die Problematik eines verkannten Schriftstellers der Romantik: bizarr und verstiegen – das sind wohl die Attribute, mit denen seine Werke auch heute noch gebrandmarkt sind. Dies ist ein Umstand, der einen tieferen Zugang zum Schaffen des Autos erschwert. Da ist es kein Wunder, wie Heinrich Heine feststellte, dass er »Im Volke ganz unbekannt geblieben ist…«. So ist auch Arnims Erzählung »Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau« aus dem Jahre 1818 bisher wenig von der literaturwissenschaftlichen Forschung beachtet worden, obwohl es ein Schmelztiegel romantischer (Schreib-)Kunst ist. Die vorliegende Studienarbeit, die im Jahre 2010 am Institut für Germanistik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entstand, ist eine umfangreiche Interpretation des »tollen Invaliden«. Die literaturwissenschaftliche Analyse berücksichtigt historische und biografische Daten und zieht intertextuelle, narratologische und poetologische Konzepte zur Deutung heran.


Read online Achim von Arnim: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau: Eine Interpretation

Achim von Arnim: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau: Eine Interpretation.pdf


Achim von Arnim: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau: Eine Interpretation

Author: Sebastian Wendt

ISBN 13: 9783844242331

Publication Date: December 09, 2012

Publisher: epubli GmbH

Pages: 28

Format: Pamphlet

0.00 of 0


Read PDF

Read Book

0 Share 0 Share 0 Share 0 Share


Recent Books Download

La B

by Zola